Langsames Internet bei der Telekom

Als Besitzer des Telefon- und Internet Netzes ist die Telekom Hauptverantwortlicher für technische Störungen der kabelgebundenen Netze. Tatsächlich wird diese mögliche Ursache als erster Punkt auf der Homepage aufgelistet. Solche Störungen können nur gemeldet werden. Wann die Geschwindigkeit wieder hoch ist, hängt von den Reparaturarbeiten an.

Als alternative Felerquellen werden auf der Website Probleme mit der Vernetzung der Geräte innerhalb des Haushalts genannt. Eine letzte mögliche Fehlerquelle sind laut dem Anbieter technische Probleme des Endgerätes, welches für den Internetzugang genutzt wird. Auf der Website wird eine Schritt für Schritt Anleitung für die Fehlersuche angeboten.

Langsames mobiles Internet bei der Telekom

Das Mobilfunk Netz des Anbieters erfüllt heute alle Anforderungen an gute D-Netz Qualität, weshalb Probleme nicht häufiger auftreten als bei anderen Anbietern. Die häufigste Fehlerquelle sind jedoch auch hier Störungen und Einschränkungen im Netz. Diese überprüft der Support und gibt zeitnah darüber Auskunft.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Funkzellen aufgrund von zu vielen Nutzern überlastet sind. Dies ist meist ein temporäres Problem, kann jedoch lokal permanent auftreten.Falls beides nicht der Fall ist, empfiehlt die Telekom die Überprüfung der Verbindungseinstellungen am Endgerät. Gelegentlich kann auch ein einfacher Neustart schnell Abhilfe schaffen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.